atmo sfera™ - Version High-End

Vergleich Vers. atmo sfera

Design-Philosophie:

Audiophile Musikliebhaber brauchen heutzutage kein weiteres gigantisches und mit Technik überladenes Masselaufwerk, keine weitere Drehscheibe in einem rechteckigen Holzgehäuse, auf dem ein mechanisch oft überfrachteter Tonarm sitzt.

Die Welt hat sich in diesem Jahrhundert technologisch extrem verändert, doch die meisten Plattenspieler sind in ihrem grundsätzlichen Aufbau seit dem vorigen Jahrhunderts gleich geblieben.

Die Nachteile konventioneller Plattenspieler sind bekannt. Je größer und schwerer der Plattenteller, desto größer und leistungsfähiger muss auch der Motor sein. Bedingt  durch seine Größe verursacht er Schwingungen und Vibrationen. Diesem Problem versuchten Hersteller bisher mittels aufwendiger Technik beizukommen. Bei einem herkömmlichen Plattenspieler mit Plattenteller entsteht eine Resonanzkopplung zwischen der Schallplatte und dem Plattenteller. Diese Resonanzkopplung versucht man zu eliminieren, indem man Matten in unterschiedlichen Materialien wie Gummi, Kork, Leder, Filz, Acryl, Karbon etc. auf den Plattenteller legt, um die Resonanzkopplung zu unterbinden. Dies gelingt je nach Plattenspieler mehr oder weniger gut. Resonanzen, die nicht eliminiert werden, können vom Tonabnehmer aufgenommen werden und beeinflussen u. U. das Hörergebnis negativ.

Im Laufe der Jahre ist die Anzahl einzelner Bauteile bei den meisten Plattenspielern der Refenzklasse stetig gestiegen, um all diese bauartbedingten widrigen Nebeneffekte unter Kontrolle zu bekommen. Wenn man jedoch physikalische Gesetze zu Grunde legt, gibt es zu den traditionellen Subchassis-Laufwerken und überschweren Masselaufwerken eine konstruktive Alternative.

AUDIO DEVA hat sich für eine zeitgemäße und innovative Lösung entschieden und den Plattenspieler revolutioniert. Der Plattenspieler „atmo sfera“  kennt keine unnötige Spielerei, kein überflüssiges Zubehör, er ist konsequent auf hochwertige Komponenten reduziert, welche für die Wiedergabe von Schallplatten tatsächlich notwendig sind. Das der bestmöglichen audiophilen Musikwiedergabe geschuldete Downsizing geht hier Hand in Hand mit dem bekannten italienischem Gespür für Design und Ingenieurskunst.

Das Geheimnis: kein Plattenteller!

Der goldene Schlüssel zu optimierter Klangqualität  wird durch das völlig neue und innovative Design von atmo sfera erreicht.

Der physikalische Trick, den Plattenteller fast gänzlich und die Plattentellerauflage komplett zu eliminieren, um dadurch die bekannten Probleme beim Bau von Plattenspielern zu lösen, ist bisher selbst den renommiertesten und erfahrensten Herstellern von Laufwerken und Plattenspielern nicht in den Sinn gekommen!

AUDIO DEVA verwendet eine auf das absolute Minimum reduzierte Plattenauflage, die nur so groß ist wie der Labelbereich einer Schallplatte. Dies ermöglicht einen sehr kleinen geräuscharmen Motor mit niedrigem Drehmoment, welcher nur noch minimalste Vibrationen erzeugt. Diese dringen messbar nicht mehr bis zum abgespielten Vinyl durch.

Sein simples Geheimis trägt „atmo sfera“ im Namen: Atmosphäre im Raum, die Luft um uns herum ist das einzige, was den spielbaren Bereich der Schallplatte unterstützt und  somit auch keine Resonanzkopplung unter dem Vinyl generiert.

Das Ergebnis: Design made in Italy, eine technische Meisterleistung und, worauf es am meisten ankommt, ein Hörerlebnis ohne Gleichen! Bei herkömmliche Plattenspielern verändert die Plattentellerauflage je nach Material (Filz, Kork, Leder, Acryl etc.) den Klang mehr oder weniger stark. atmo sfera ist der wohl einzige Plattenspieler weltweit, der Vinyl ohne tonale Beeinflussung des Plattentellers bzw. der Plattentellerauflage abspielt!

„atmo sfera“ – die wohl natürlichste und authentischste Wiedergabe von Musik auf Vinyl!


Audio-Deva-Logo

Nenndrehzahl:33/45 U/min
Effektive Tonarmlänge: 227 mm
Überhang: 15 mm
Tonarmtyp: mittelschwer
Material Tonarm: Karbon
Material Plattenspieler: Grundplatte in Anticorodal® Aluminium, insgesamt werden 5 verschiedene Aluminiumsorten verwendet.
Material Achse: Hochfeste Legierung Ergal 7075. (auch heute noch der Standardwerkstoff in der Luft-und Raumfahrtindustrie)
Leistungsaufnahme: < 3,5 W
Standby: < 1,2 W
Externe Steuereinheit: 110-240 V – 50-60 Hz, Wahl der Geschwindigkeit 33/45 U/min manuell umschaltbar, Gehäuse Aluminium.
Abmessungen (Basisplatte): 31 cm x 28 cm x 10 cm
Gewicht: 2.8 Kg

Der Plattenspieler atmo sfera wird serienmäßig mit einem Tonabnehmer Ortofon MC Quintet Bronze ausgeliefert.
Auf Wunsch ist eine Auslieferung ohne Tonabnehmer bzw. eine Auslieferung anderer Tonabnehmer der Ortofon-Linien MC Quintet und MC Cadenza möglich. (Preise für andere Tonabnehmer auf Anfrage – tech. Infos siehe Produktinfos Ortofon).

  • Standardfarben: Silver, Orange, Black und White.
  • Lieferzeit: 4 Wochen
  • Sonderfarben: Gold, Blu, Viola, Rosso, Blu Scuro und Verde (gegen Aufpreis – siehe Preisliste)
  • Lieferzeit: ca. 2 Wochen
  • Garantie: 2 Jahre

Mehr Hintergründe zur Entstehung von atmo sfera

und technischen Details finden sie hier:

technik-atmo-sfera

 

 

 

 

 


Weitere Produktinformationen:

pdf-iconProduktinfo Ortofon MC Quintet Serie

 

pdf-iconProduktinfo Ortofon MC Cadenza Serie

Standardfarben
Sonderfarben

Vollständige Preisliste auf Anfrage.

Die Version High-End ist ab 3990,- Euro erhältlich.

Dies beinhaltet das Laufwerk in den Standardfarben, den Carbon-Tonarm, den Tonabnehmer Ortofon MC Quintet Bronze und den externer Controller.

Vergleichstabelle zwischen der Version High-End und der Version Lifestyle

pdf-icon